Vortrag von Ingmar Etzersdorfer, Weinrauch Rechtsanwälte, zu den gesetzlichen Erhaltungspflichten

Im Rahmen der Jahrestagung WGG der ARS – Akademie für Recht, Steuern & Wirtschaft wird am

15. März 2022


Ingmar Etzersdorfer, RA und Partner bei Weinrauch Rechtsanwälte, über die aktuellen Entwicklungen bei den gesetzlichen Erhaltungspflichten referieren. Der Schwerpunkt liegt auf der Judikatur der letzten Jahre und den Neuerungen iZm der WRN 2015 und der WGG-Novelle 2016. 

Der Vortrag spannt einen Bogen von den Änderungen bei den gesetzlichen Erhaltungspflichten in § 14a WGG durch die WGG-Novelle 2016, der Frage wann überhaupt eine „Reparaturbedürftigkeit“ einer Anlage vorliegt, der jüngsten Judikatur zu § 3 MRG und den Änderungen bei den Erhaltungspflichten für Wärmebereitungsgeräte nach der WRN 2015. Relevant ist diese Tagung insbesondere für Mitarbeiter von Gemeinnützigen Bauvereinigungen, Rechtsanwälte, Notare, sowie Immobilien- bzw. Hausverwalter.